2014/07/30

NOTD: fruity nails

Bei meinen zahlreichen Erkundungstouren auf Instagram und Pinterest habe ich viele Nageldesigns in unterschiedlichsten Interpretationen zu allen möglichen Obstsorten entdeckt. Davon inspiriert habe ich mich selbst an diesem fruchtigen Look versucht und herausgekommen ist dieses süße Wassermelonen-Design - Schritt für Schritt habe ich dokumentiert, es ist super einfach :)




Man braucht:




* Unter- und Überlack - hier p2 8in1 Nail Wonder
* drei Lacke in unterschiedlich hellen Tönen wie Pink/Rot/Coral/Lachs - hier v.l.n.r. Catrice 'The Salmon Dance, p2 '220 flirt alert' und Essie 'peach daiquiri'
* grünen Nagellack - hier Catrice 'Viva Brasil'
* schwarzen Nagellack - hier MNY Maybelline Nr. 677
* Pinsel, Design-Applikator, Schwamm - hier alles von essence
* ein Stück Papier



Schritt 1:
Unterlack und eine großzügige Schicht des dunkelsten, pinkroten Lacks als Grundierung auftragen. Trocknen lassen.




Schritt 2:
Zuerst den mittleren Pink/Coralton auf ein Blatt Papier tropfen und mit einem Schwamm vorsichtig einen Verlauf über die Hälfte des Nagels auftupfen, kurz antrocknen lassen. Mit dem hellsten Lack wiederholen aber hier nur im oberen Drittel zur Nagelspitze hin auftupfen. Gut trocknen lassen. 



Schritt 3:
Mit dem grünen Lack einen schmalen Streifen an den Nagelspitzen ziehen, wenn man keine ruhige Hand hat, am besten mit einem extra Pinsel arbeiten. Überschuss falls nötig mit einem Nagellackentfernerstift beseitigen. 




Schritt 4:
Einen dicken Tropfen schwarzen Lack auf das Stück Papier geben und mit dem Design-Applikator einen Klecks aufnehmen und vorsichtig drei Punkte auf jeden Nagel malen. Trocknen lassen und mit Überlack versiegeln - fertig!




Wie findet ihr dieses süße, fruchtige Naildesign? Hat sich schon mal jemand an etwas ähnlichem probiert? Ich finde die Nägel sind im Sommer ein witziger Hingucker :)

Alles Liebe, Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen