2014/08/30

Outfit: Sommerschluss oder warum man 2014 eine Gartenparty besser nach drinnen verlegt

Noch lange wird man über den Sommer 2014 meckern, hat er wohl wirklich alles daran gesetzt, mit der Note 'ungenügend' beurteilt zu werden. Regen, Temperaturen weit entfernt von den gewünschten 30 Grad und noch mehr Regen.. das genügt, um diesen Sommer in wenigen Worten zu beschreiben.

Für gestern wurden dann aber doch noch einmal sommerliches Wetter angesagt und ich bekam die Chance, meine neuen Sandalen von Buffalo-Shoes zur Gartenparty meiner Freundin Theresa auszuführen. Bedauerlich war allerdings, dass bereits am Nachmittag wieder Wolken aufzogen. Die ursprünglich angedachte Gartenparty wurde nach drinnen verlegt, lustig war es aber trotzdem ;) 







Vermutlich war es heuer das letzte Mal, dass ich offene Schuhe getragen habe, zumindest lässt der Wetterbericht nicht mehr allzu viel hoffen. Ich freue mich aber bereits jetzt darauf, meine neuen Lieblings-Sommerschuhe aus dem SALE nächstes Jahr wieder anzuziehen.







Mein aktuelles Lieblingsarmband ist ein absolutes Unikat, die kleine Tochter einer Arbeitskollegin hat es für mich gebastelt und ich trage das bunte Armband quasi non-stop. An grauen Regentagen erfreue ich mich an den knalligen Farben :)





Sandalen - Buffalo Shoes
Jeansjacke - ZARA
Handtasche - MANGO
Kleid - Geschenk von Theresa
Kette - Colloseum
Uhr - Fossil
Ringe aus Bali
Armbänder - Bijou Brigitte und 'made by Hanna'
Nagellack - essie 'sunday funday'




Alles Liebe, Maria

*Danke für die Fotos Theresa ;-*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen