2014/10/28

Rezept: Schokoladige Halloween-Cupcakes

Na, schon in Grusellaune? Am Freitag ist Halloween und frei nach dem Motto "Süßes oder Saures" gibt es heute ein schokoladiges und schaurig süßes Cupcake-Rezept im Halloween-Look. Mit Muffinförmchen in den Farben Orange und Schwarz und dem giftig anmutenden Schoko-Sauerrahm-Topping in Lila sind diese einfach zuzubereitenden Cupcakes eine ideale Wegzehrung für die herumziehenden kleinen Monster.







Ihr braucht - für den Teig:

200 g zimmerwarme Butter
200 g Zucker
4 zimmerwarme Eier
1 Prise Salz
200 g griffiges Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
schwarze Lebensmittelfarbe 12 Muffinförmchen und Muffinblech mit 12 Vertiefungen


Für das Topping:


175 g weiße Kuvertüre
55 g Butter
130 Sauerrahm
300 g Puderzucker
1 TL Vanillearoma
1 Prise Salz
Lebensmittelfarbe (lila)
Zuckerperlen




 


1) Warme Butte, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine (Quirl) cremig schlagen. Die Eier einzeln, nach und nach, jeweils ca. eine halbe Minute unterrühren.


2) Mehl sieben und Backpulver untermischen, langsam in die Butterschmischung rühren, Kakao ebenfalls unterrühren. Mit der schwarzen Lebensmittelfarbe einfärben, Menge nach Wunsch der Farbintensität einrühren.


3) Teig in die 12 Muffinformen geben und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 180 Grad Heißluft etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


4) Schokolade in kleine Stücke brechen und gemeinsam mit der Butter über dem warmen Wasserbad schmelzen. Mischung abkühlen lassen, bis sie nicht mehr warm ist. Immer wieder umrühren, die Masse soll noch flüssig sein.


5) Den Sauerrahm, Vanillearoma und Salz mit dem Quirl verrühren, die Schokomasse unterrühren. Zum Schluss den Puderzucker und die lila Lebensmittelfarbe unterrühren.


6) Das Schoko-Frosting in einen Spritzbeutel geben und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Mit den Zuckerperlen verzieren.
  




Viel Spaß beim Nachbacken bzw. Naschen :)

Alles Liebe, Maria

1 Kommentar: