2014/12/08

* Rezept: selbstgemachter Glühwein *

Draußen schneit es und man macht es sich gern zuhause gemütlich. Im Idealfall sieht das bei mir so aus: ich zünde haufenweise Kerzen an, kuschle mich unter eine warme Decke und nasche Kekse. Dazu gehört noch eine Tasse Tee oder Kaffee - oder Glühwein ;)

Von den meisten fertigen Produkten bekomme ich allerdings Kopfschmerzen und deshalb mache ich mir diesen selber. Das funktioniert ohne großen Aufwand und gelingt immer.



Ihr braucht:

eine Flasche Rotwein
2 Bio-Orangen
3 Zimtstangen für den Glühwein und je eine für die Gläser
ca. 5 Stk. Sternanis
ca. 30 Stk. Nelken
5 EL Rohrzucker




Die Zubereitung:

1) Wein in einen großen Topf umfüllen und auf mittlerer Stufe langsam erwärmen - nicht kochen!

2) 5 EL Rohrzucker in den Wein rühren.

3) Bio-Orangen waschen, in Scheiben schneiden und 1 1/2 Orangen zum Wein geben.

4) 3 Zimtstangen, Sternanis und Nelken zum Glühwein geben und alles ca. 15 Minuten auf der warmen Herdplatte stehen lassen.

5) Trinkgläser oder -becher mit je einer Zimtstange und einer Orangenscheibe versehen und Glühwein dazugeben - servieren und genießen :)




Wer den Glühwein nicht so stark mag, kann ihn noch mit etwas Wasser oder frisch gepressten Orangensaft verdünnen. Die Zuckermenge kann auch nach Belieben und Weinsorte variieren. 




Schönen Feiertag euch Lieben!

Alles Liebe, Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen