2015/06/07

Rezept: Bananen-Cornflakes-Tassenkuchen

Torte oder Kuchen mache ich meist nur für besondere Anlässe oder wenn sich Besuch ankündigt. Hin und wieder überkommt mich aber die Lust nach einem saftigen Stück Kuchen. Für mich alleine eine ganze Torte zu backen wäre hier allerdings übertrieben und für die Figur nicht sonderlich förderlich - das gute Ding muss dann ja auch ganz gegessen werden, wäre ja schade drum! Für Fälle wie diese gibt es wunderbare Rezepte für sogenannte "Tassenkuchen", oder wie man so schön sagt: "Mug Cakes". An einem habe ich mich kürzlich probiert und er ist so einfach und so lecker, dass ich das Rezept gerne mit euch teilen möchte.




Zutaten :

1/2 reife Banane
1 Ei 
2 EL Cornflakes + 1 EL zum Dekorieren
1 EL Rohrzucker
1 EL Ahornsirup
20 g Butter
3 EL Rahm (flüssige Sahne)
1 Messerspitze gemahlenen Cardamom
2 EL griffiges Mehl
1 Messerspitze Backpulver





Die Zubereitung:

1) Das Ei in eine Schüssel schlagen und eine Weile rühren, bis es schaumig wird.

2) Die Butter in eine Tasse geben und in der Mikrowelle ca. 30 Sekunden schmelzen.

3) Die halbe Banane mit einer Gabel zerdrücken, bis sie ein Brei ist.

4) Zutaten nach und nach zum Ei geben und immer gründlich verrühren. Mit dem Zucker und Ahornsirup beginnen, dann nach und nach die zerdrückte Banane, den Rahm, Cardamom und Rahm zugeben. Am Schluss kommen noch das Mehl, Backpulver und 2 EL zerbröselte Cornflakes dazu.

5) Die Masse auf zwei kleine Tassen verteilen und mit ein paar Cornflakes und Rohrzucker bestreuen.

6) In der Mikrowelle auf höchster Stufe (ca. 800 Watt) für 1 Minute und 45 Sekunden backen.







Habt einen schönen, sonnigen und sommerlichen Sonntag!


Alles Liebe, Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen