2015/08/10

DIY: Naturkosmetik { Gesichtsreiniger }

Man nehme 5 Salzburger Bloggerinnen, eine fachkundige Naturkosmetik-Expertin sowie unterschiedlichste Aromen und natürliche Zutaten - fertig ist ein lustiger Abend und lehrreicher Naturkosmetik-Workshop! Gemeinsam mit Kathi von Kathie's Cloud, Eva von individualisten.at, Theresa von Peaches & Honey und Carina von chaccina habe ich einen Abend lang unter Anweisung von Marianne von Rosmarin & Ringelblume gemischt und gerührt. Was dabei herausgekommen ist, zeigen wir euch diese Woche - und ich darf den Anfang machen!




Marianne Obauer ist, wenn man es so sagen will, eine moderne "Kräuterhexe" und leidenschaftliche Naturliebhaberin, die einem mit Begeisterung die Vorzüge von Kosmetik auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen näherbringt. Seit kurzem hat sie auch ihre eigene Website Rosmarin & Ringelblume, auf der sie ihre Erfahrungen und Rezepte mit der Welt teilt. Termine zu ihren Workshops findet ihr ebenfalls auf ihrer Seite, schaut unbedingt vorbei!






Das Produkt, das ich euch heute vorstellen darf, ist ein Gesichtsreiniger, der super einfach herzustellen und seit dem Workshop mein täglicher Begleiter beim abendlichen Abschminken ist. Mit nur 4 Zutaten könnt ihr ein Kosmetikprodukt zaubern, das eure Haut ganz ohne künstliche Inhaltsstoffe reinigt und erstrahlen lässt.





Ihr braucht:

1/3 Dr. Bronners Castile Soap (click)
1/3 Traubenkernöl
1/3 Honig
Ätherisches Öl (nach Belieben)
1 Glasflasche mit Schraubverschluss


Und so geht's:

Mit der Seife beginnen und die Flasche zu einem Drittel damit befüllen, anschließend das zweite Drittel mit dem Traubenkernöl aufgießen und dann noch das letzte Drittel mit Honig auffüllen. Zum Schluss noch ein paar Tropfen eines ätherischen Öls eurer Wahl dazu (z.B. Zitrone oder Lavendel), Flasche verschließen, gut schütteln und fertig ist der Gesichtsreiniger auf Basis von rein natürlichen Inhaltsstoffen.


 
 
 
 
 
Foto 7 & 8 © Kathi


Was wir noch so gemacht haben, wird im Lauf dieser Woche bei den lieben Kolleginnen zu sehen sein, jeden Tag gibt es ein neues Naturkosmetik-DIY auf einem unserer Blogs, ihr solltet also regelmäßig bei den Mädels reinschauen:




Alles Liebe, Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen